Ziele setze Teil2: Mächtige Alternativen

Peter S. Fenkart

By Peter S. Fenkart

Dezember 28, 2022

Zuletzt ging es um die richtige Zielsetzung. Doch ist das Setzen von Zielen tatsächlich immer die optimale Strategie? So viel vorab, manchmal kann eine andere Taktik besser sein. Hier erfährst du mächtige Alternativen.

Falsche Ziele führen nicht zum gewünschten Ergebnis

Wenn wir ein Ziel falsch oder einfach nur ein bisschen ungeschickt setzen, dann ist Frust vorprogrammiert. Möchte ich meinem bislang unwilligen Partner dazu bringen, meinen Heiratsantrag anzunehmen, könnte ich nicht nur eine Abfuhr erhalten, sondern eventuell wackelt die ganze bis dahin gute Beziehung. Setze ich mein Ziel aber so, dass ich einfach in Liebe klären möchte, ob wir heiraten oder nicht, habe ich deutlich bessere Karten. Denn ich erreiche mein Ziel Klarheit. Das heißt nichts anderes, als dass wir uns möglichst frustfreie Ziele setzen. Das sind solche, die sich unabhängig von anderen Menschen erreichen lassen und für die wir wirklich brennen.

Alternative zum direkten Setzen von Zielen 1: Zielführende Gelegenheiten wahrnehmen lernen

Ziele setzen ist der Hammer, sozusagen die erste Möglichkeit, die dir überall von Coaches vermittelt wird. Aber was ist, wenn du in deiner Strategie eher einen Schraubenzieher oder eine Zange brauchst? Wenn du aktuell kein Ziel hast oder nur eines herum schwebt, das nicht deines ist, dann brauchst du auch keinen Hammer, sondern Taktiken, die in der Situation besser angebracht sind. So bietet uns der Alltag eine Fülle an Gelegenheiten, die wir besser wahrnehmen müssen. Auf diese Weise können wir zielführende Situationen besser ausnutzen. Das bringt uns zuweilen weiter als die Hammertaktik.

Alternative zum direkten Setzen von Zielen 2: Den richtigen Zeitpunkt abwarten

Nehmen wir an, du hast gerade deine Wand gestrichen. Wann hängst du dein Bild auf? Natürlich erst dann, wenn die Farbe trocken ist. So machst du das auch mit dem Aktienpaket. Du verkaufst nicht vorschnell, sondern du wartest einfach ab, bis du den maximalen Gewinn erzielen kannst. Die Taktik liegt hier einfach in der Kunst, den richtigen Zeitpunkt abzuwarten. Dann ergibt sich alles von alleine.

Drei Taktiken für maximalen Erfolg

Diese drei Taktiken sind deine Minimalausstattung, um erfolgreich zu sein. Alle drei Taktiken sind miteinander verbunden. Mit dem Hammer Ziele setzen bringt dir nichts, wenn der Zeitpunkt nicht stimmt. Damit verschwendest du nur wichtige Ressourcen. Ist dein Ziel, etwas Geld anzusparen, solltest du nicht einfach das Ziel reich zu sein, mit dem Hammer fixieren. Schau dann nach Gelegenheiten im Alltag, wo du Geld zurücklegen kannst. Aber das sagen dir all die Branchengurus und Motivationstrainer in ihren Seminaren nicht. Da kommt nach dem Hammer nichts mehr.

Warum Absichten dich weiter bringen können als Ziele

Wichtig ist auch, den Unterschied zwischen Taktik und Strategie zu kennen. Taktik ist eine kurzfristige Maßnahme, die zielgerichtet eingesetzt wird. So kannst du direkt den Hammer nutzen, du wartest ab oder du schaust nach den Gelegenheiten. Strategie sind alle Wege, die dich voranbringen. Setzt du dir das Ziel, in 30 Tagen um den Erdball zu segeln, bist du vom äußeren Faktor Wind abhängig. Es kann also klappen – oder eben nicht. Statt ein konkretes Ziel zu setzen, ist es häufig besser, den Kurs zu bestimmen. Du fasst einfach die Absicht der Weltumsegelung. Oder praxisnaher: Bist du angestellt, kannst du beispielsweise den Kurs setzen, selbständig zu werden. Du verfolgst kein Ziel, sondern eine feste Absicht. Das ist der kleine, aber feine Unterschied.

So wirst du frustfrei erfolgreich

  • 1. Ziele sind nicht immer zielführend. Oft ist es besser, einen Kurs zu setzen und eine feste Absicht zu verfolgen.
  • 2. Schärfe dann deine Wahrnehmung für Gelegenheiten.
  • 3. Beurteile Gelegenheiten und Chancen danach, ob sie auf deinem Kurs liegen und dich deiner Destination näher bringen.

Die Destination führt dich dann zu deinem wahren Ziel, das du dir immer schon gewünscht hast, zu erreichen. Wenn du diese Strategie verfolgst, wirst du viel Freude und Selbstbestätigung erhalten. Deine Chance auf Erfolg erhöht sich dramatisch und du vermeidest viel Frustration. Gerne kannst du mir in den Kommentaren schreiben, welche Taktiken bei dir wirken. Ich freue mich auf dein Feedback!

© Peter Simon Fenkart 2022/23

Person

sponsored by:

Besser, zielführender und nachaltiger entscheiden.